Für mich sehr sehr interessant, hab ich doch noch das Didaktikmodul meines Studienganges vor mir und doch schade, denn inhaltlich werde ich wohl weniger beitragen können, vermutlich eher nichts. Höchstens hier und da mal ne kritische Frage stellen oder auch dumm nachfragen … ach mal sehen. Find es gar nicht so schlimm wie es sich anhört, sondern freue mich auf eine sehr lehrreiche Woche.
Und weil mir der inhaltliche Bezug fehlt, werden hier dann für mich interessante Aspekte stehen.

Der Anspruch in dieser Woche ist also:

  • didaktische Konzepte kennen lernen
  • nochmals meine Fragestellung überprüfen, ob es nicht doch eine Möglichkeit gibt für Senioren einen MOOC anzubieten (ich wurde ja freundlicherweise schon auf die Möglichkeit des blended learnings hingewiesen – ich sags ja absoluter Didaktikneuling)
  • erste Überlegungen, ob ich meine Erfahrungen dieses Kurses für ein mögliches Praktikum einsetzen kann – auch hier gibt es schon Ideen, aber noch nichts wirklich konkretes: Hat jemand Erfahrung in der Vermittlung von Medienpädagogik für angehende Erzieherinnen, die er teilen mag und weiterspinnen?

Einen ersten interessanten Beitrag von Cornelia Picht hier geschrieben, wozu es schon Kommentare gibt. Zum einen nennenswert bezüglich der angesprochenen drei Aspekte, ob man erstens vor einem MOOC Kurse anbieten sollte, um den TN die Weise des selbstgesteuerten Lernens und der eingesetzten Tools/Kanäle zu vermitteln, zweitens den Aspekt der Änderung des angebotenen Konzepts des MOOC mit didaktischen Einbau von Tutorials zu eingesetzten Tools seitens der Veranstalter und drittens eine Änderung der Perspektive, so dass Drop-Out nicht so wichtig ist. Natürlich nur kurz gefasst.

In den bisherigen Kommentaren wird zum einen bemängelt, dass die laufenden und gelaufenen MOOCs prinzipiell zwar offen für alle sind, aber durch die Themenwahl doch wieder begrenzt. Zum anderen kommt der interessante Aspekt auf, dass MOOC eventuell ein interessantes Zusatzangebot für Volkshochschulen sein könnten. Der Gedanke kam mir in den letzten Tagen auch, insbesondere im Hinblick auf mein bevorstehendes bildungswissenschaftliches Praktikum. Dazu dann in dieser Woche hoffentlicher mehr interessante didaktische Ansätze und dann mehr, wenn es um Geschäftsbereiche für MOOC/Kann man aus MOOC Kapital schlagen gehen wird.
Und jetzt werde ich noch etwas Lesen gehen im virtuellen Raum und danach am Ebook zum Studium.

Advertisements